Oops, an error occurred! Code: 20220526195738574a4d22
12.07.21

MeLoDi auf der 7. Berufsbildungsforschungskonferenz (BBFK) im virtuellen Klagenfurt

Am 8. Juli 2021 nahmen Melanie Schall und Christine Siemer (Universität Bremen, ITB) – aus Bremen zugeschaltet – an der 7. österreichischen Berufsbildungskonferenz zum Thema „Wie wollen wir arbeiten - Berufliches Lernen zwischen Tradition und Transformation“ teil.

 

Welche Rolle nimmt die berufliche Weiterbildung in einer zunehmend digital organisierten Logistik ein? Welche Sichtweisen haben Fach- und Führungskräfte kleiner und mittlerer Logistikunternehmen auf das Thema berufliche Weiterbildung? Was macht mediengestütztes Lernen für Logistik-Fachkräfte attraktiv? Diese und weitere Fragen führten zu einem interessanten wissenschaftlichen Austausch, den das ITB durch die Vorstellung ausgewählter MeLoDi Projektergebnisse im Rahmen der Papersession „Weiterbildung und arbeitsplatznahes Lernen“ bereichern durfte. Das ITB thematisierte die Möglichkeiten des Microlearnings (kurze digitale Lern- und Infosequenzen) für das selbstgesteuerte arbeitsbezogene Lernen in den Arbeitsbereichen Transport und Lager. Den Vortrag finden Sie nach kostenfreier Registrierung auf der MeLoDi Netzwerk- und Lernplattform https://network-melodi.com.